Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Sieben Schokomuffins in grünem Muffinpapier mit gehackten Walnüssen als Topping

Superschokoladige Schokomuffins – Mousse au chocolat im Muffinkostüm


Kurzbeschreibung

Mousse au chocolat im Muffinkostüm! Hier mein Rezept für superschokoladige Schokomuffins: sehr cremig und mit knackigen Salzkaramell Walnüssen. Schmeckt auch toll als Schokokuchen.


Zutaten

Für die Muffins:

  • 200 g Butter
  • 200 g dunkle Kuvertüre (min 60% Kakao)
  • 25 g Roh-Kakao (optional; wenn die Schokolade sehr dunkel ist oder Du es nicht so bitter magst geht es auch ohne)
  • 50 g Roh-Rohrzucker (alternativ: Xylit/Birkenzucker oder Kokosblütenzucker)
  • 1/2 TL Zimt
  • 5 Eier (Größe M)

Für die karamellisierten Walnüsse:

  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 10g Rohrohrzucker (alternativ: Xylit/Birkenzucker oder Kokosblütenzucker)
  • 1 Prise Salz

Anleitung

  1. Butter und Schokolade bei 50 Grad schmelzen. Roh-Kakao und Zimt unterrühren.
  2. Die Eier in einer Schüssel mit dem Rohrohrzucker verrühren. Nicht schaumig schlagen!!
  3. Die Schokoladenmischung zugeben und mit dem Besen gut verrühren bis die Masse emulgiert. Vorsicht: Die Schokoladen-Mischung darf nicht zu heiß (Du solltest problemlos deinen Finger reinhalten können), da ab 55 Grad das Ei stockt.
  4. Die Walnüsse hacken und in einer Pfanne rösten. Mit Rohrohrzucker und einer ordentlichen Prise Salz bestreuen und karamelisisieren (rühren bis der Zucker schmilzt).
  5. Den Teig in Muffinförmchen füllen und mit den karamelisierten Walnüssen bestreuen. Die Muffinförmchen nicht zu voll machen! Der Teig ist der sättigend!
  6. Muffinblech in den Kühlschrank stellen, damit noch vorhandenen Bläschen im Teig entweichen können. Länger schadet nicht- lässt sich entsprechend auch gut vorbereiten.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft 15 min backen.

Tipps & Anmerkungen

Anstatt Zimt kann ich mir auch eine Prise Chili gut vorstellen. Um die rote Farbe dann auch optisch aufzugreifen würde ich die Muffins dann mit getrockneten Kirschen anstatt gehackten Walnüssen dekorieren. Voila!

  • Vorbereiten: 15 min
  • Kochen: 15 min

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Stück
  • kcal: 250
  • Fett: 25,6 g
  • Kohlenhydrate: 5,4 g
  • Eiweiß: 4 g
Teilen
Pin
Flip