Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Teller mit Besteck und drei Kartoffelpuffern.

Glutenfreie Kartoffelpuffer ohne Mehl


Kurzbeschreibung

Mein Rezept um glutenfreie Kartoffelpuffer ohne Mehl selber zu machen: Die Reibekuchen sind schnell und einfach gemacht und schmecken mit Apfelmus besonders lecker.


Zutaten

Menge anpassen
  • 350 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Öl zum Braten (ich verwende Sonnenblumenöl)

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen und die Hälfte der Kartoffeln grob und die andere Hälfte fein reiben. Mein Tipp: Ich verwende dafür zwei verschiedene Raspeleinstellungen meiner Küchenmaschine (online ab 360€), so geht’s total einfach und schnell.
  2. Die Zwiebel fein würfeln und kurz glasig anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, gemeinsam mit etwas Salz, geriebener Muskatnuss und einem Ei zur Kartoffelmasse geben.
  3. Eine Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und einen Schuss Öl hineingeben.  Für jeden Puffer einen großen Esslöffel Kartoffelmasse in die Pfanne geben und etwas auseinander drücken. Ca. 2-3 Minuten goldbraun anbraten, danach wenden und von der anderen Seite braten. Die Puffer herausnehmen und auf  ein Küchenkrepp legen, damit das überschüssige Öl aufgesaugt wird. Die fertigen Kartoffelpuffer halte ich immer bei 100 °C Ober-/ Unterhitze im Ofen warm  – dann ist auch egal wenn man in eine Pfanne nur ein oder zwei Puffer bekommt.
  4. Zum Schluss ganz klassisch mit etwas Apfelmus (gekauft oder selbst gemacht – besonders lecker mit Zimt) anrichten und genießen!

Tipps & Anmerkungen

Ich verwende zum Ausbacken eine Edelstahlpfanne. Dabei ist wichtig, dass die Temperatur stimmt. Ist die Pfanne am Anfang noch nicht warm genug oder zu heiß, hängen die Kartoffelpuffer an. Die perfekte Temperatur herauszufinden, erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Bei meinem Herd mit 9 Stufen ist 5-6 ideal.

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • kcal: 213
  • Fett: 8 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Eiweiß: 7 g
Flip
Pin
Teilen