Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Gesundes Popcorn mit Kokosöl und Zimt in einem kleinen Schälchen

Gesundes Popcorn einfach selber machen – wie im Kino, nur besser!


Kurzbeschreibung

Was darf im Kino und beim Filmabend auf keinen Fall fehlen? Popcorn! Richtig zubereitet kann man sogar ganz einfach gesundes Popcorn selber machen. In diesem Rezept habe ich süßes Popcorn ohne Zucker, dafür mit Zimt und Kokosöl zubereitet. Schmeckt super lecker! 


Zutaten

Menge anpassen
  • 50 g Popcorn Mais + drei “Test-Maiskörner”
  • 1 EL Kokosöl, nativ

Topping:

  • 1 EL Kokosöl, nativ
  • 1 TL Nussmus, z.B. Haselnussmus (optional)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt

Anleitung

  1. In einem grossen Topf einen Esslöffel Kokosöl und drei „Test-Maiskörner“ geben, Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze darauf warten, dass die drei Körner aufgepoppt sind – dann haben wir die perfekte Temperatur.
  2. Die drei aufgepoppten Maiskörner aus dem Topf fischen. Den Popcorn Mais in den Topf geben (alle Körner sollten den Topfboden berühren), Deckel auflegen und warten bis alle Körner aufgepoppt sind und es aufhört zu knallen. Das fertige Popcorn sofort in eine Schüssel umfüllen und kurz auskühlen lassen. Währenddessen das Topping zubereiten.
  3. Dazu das Kokosöl bei niedriger Hitze schmelzen. Haselnussmus, Ahornsirup und Zimt unterrühren. Die Mischung über das Popcorn geben und gut vermischen.

Tipps & Anmerkungen

Selbstgemachtes Popcorn ist wahnsinnig wandlungsfähig! Dazu einfach das Topping entsprechend abändern: Wie wäre es z.B. mit salzig-süßem Erdnussbutter Popcorn? Hierzu einfach das Haselnussmus mit Erdnussbutter ersetzen und anstatt des Zimts eine Prise Salz zugeben – und über das fertige Popcorn nach gusto noch gehackte Erdnüsse streuen. Und falls Du eher der Typ für deftiges Popcorn bist, probiere doch mal aus getrocknete Kräuter, z.B. Rosmarin, und etwas geriebenen Parmesan (oder Hefeflocken) unter das frisch gepoppte Popcorn zu geben. Yum!

Frisch schmeckt das Popcorn natürlich am besten – luftdicht verpackt ist es aber am nächsten Tag noch lecker!

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • kcal: 231
  • Fett: 13 g
  • Kohlenhydrate: 25 g
  • Eiweiß: 4 g
Flip
Pin
Teilen