Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares icon
Glas gefüllt mit gerösteten Nüssen.

Geröstete Nüsse selber machen


Kurzbeschreibung

Geröstete Nüsse selber machen ist ganz leicht. Salzige, würzige oder auch süße geröstete Nüsse sind ein gesunder Snack, ideal auch zum Aperó!


Menge anpassen

Zutaten

  • 200 g Nüsse, z.B. Macadamia
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Tamari (oder normale Sojasoße)
  • 1 TL Kokosöl, geschmolzen
  • 1/2 TL scharfes Paprikapulver, geräuchert
  • 1 Spritzer Liquid Smoke (optional)
  • 1/2 TL Salz

Anleitung

  1. Backofen auf 170° C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf das Salz in einer Schüssel miteinander vermischen und gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit dem Salz bestreuen und circa 10 -15 Minuten unter gelegentlichem Rühren rösten. Dabei darauf achten, dass die Nüsse nicht verbrennen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 

Tipps & Anmerkungen

Die gerösteten Nüsse können in einem Glas mind. zwei Wochen aufbewahrt werden. Sie schmecken nicht nur pur, sondern auch toll auf einem knackigen Salat oder Ofengemüse.

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • kcal: 157,4 kcal
  • Fett: 15,1 g
  • Kohlenhydrate: 2,6 g
  • Eiweiß: 2 g
Flip
Pin
Teilen