Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Topshot von Chicoree Schiffchen auf weißem Teller mit roten Trauben und Haselnüssen garniert

Chicorée Schiffchen mit Curry-Hähnchensalat und gerösteten Haselnüssen


Kurzbeschreibung

Chicorée Schiffchen mit Curry-Hähnchensalat und Haselnüssen. Dieses leichte Fingerfood Rezept ist der Knaller – perfekt für den Herbst! Zudem noch oberlecker, schnell gemacht und gesund.


Menge anpassen

Zutaten

  • 23 Chicorée
  • 300 g Hähnchenbrust (Veggie Alternative: Räuchertofu)
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Currysoße:

  • 100 ml heißes Wasser
  • 60 g Cashews
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 TL Curry
  • 1/2 TL Meersalz
  • 200 g rote Trauben
  • 40 g geröstete Haselnüsse
  • etwas frische Kresse (optional)

Anleitung

  1. Zuerst ein bisschen Vorbereitung: Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und mit 1 EL Kokosöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen. Trauben waschen, halbieren und beiseite stellen. Geröstete Haselnüsse hacken und beiseite stellen.
  2. Für die Currysoße die Cashews in den Mixer geben und mit heißem Wasser übergießen. Zitronensaft, Kokosöl, Knoblauch, Curry und Salz zugeben und 60 Sekunden zu einer Currysoße verarbeiten. Die fertige Currysauce zu den Hähnchenwürfeln geben und vermischen.
  3. Chicorree unten abschneiden und in Schiffchen zerteilen. Das Chicoréeherz in Streifen schneiden gemeinsam mit der Hälfte der Trauben zum Hähnchensalat geben und gut vermischen.
  4. Den Hähnchensalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum anrichten den Hähnchensalat auf die Schiffchen verteilen und mit Trauben, gehackten Haselnüssen und Kresse garnieren. Genießen!

Nährwerte

  • kcal: 321
  • Fett: 18 g
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Eiweiß: 22 g
111 Shares
Flip
Pin
Teilen