Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Blitzschneller Zucchinisalat mit Avocado


Kurzbeschreibung

Dieses simple, vegane Zucchinisalat-Rezept kommt mit nur drei Hauptzutaten aus, ist in null Komma nichts zubereitet und schmeckt unglaublich lecker – perfekt für die Mittagspause oder wenn es mal schnell gehen muss.


Zutaten

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 Avocado
  • 2 EL geröstete Kerne (ich verwende eine Mischung aus Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Pinienkernen und Sesam)

Für das Dressing:

  • Limettensaft (alternativ: Apfelessig)
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitung

  1. Von den gewaschenen Zucchini oben und unten ein Stück abschneiden und dann mit dem Sparschäler rundherum Julienne abschneiden. Das Innere der Zucchini würfeln und beides in die Salatschüssel geben.
  2. Avocadofleisch würfeln und mit in die Schüssel geben. Olivenöl, Apfelessig bzw. Limettensaft zugeben, mit Salz & Pfeffer würzen und alles vermischen. Mit gerösteten Kernen toppen und servieren.

Tipps & Anmerkungen

Geröstete Kerne bereite ich übrigens in der Regel direkt auf Vorrat zu – das hatte ich vor ein paar Tagen auch in meinen Insta Stories erzählt (klick dich hier rüber). Das löst meiner Meinung nach zwei Probleme mit einer Klappe: Die angebrochene Packung Körnermischung wird direkt komplett verarbeitet und man immer geröstete Kerne zur Hand (ich packe diese in ein hübsches Glas) und kann sie auf jeden Salat werfen, den man zubereitet. Einfach praktisch und lecker.

Teilen
Pin
Flip