Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Ein Rostgitter mit Backpapier und Mandelkeksen mit Sesam.

Vegane Mandelkekse mit Tahini


Kurzbeschreibung

Vegane Mandelkekse aus nur vier Zutaten: Viel schneller kannst du Kekse gar nicht backen. Die gesunden Mandelkekse sind glutenfrei und ohne Industriezucker.


Menge anpassen

Zutaten

  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 75 g Tahini
  • 50 ml Ahornsirup
  • 3 EL Sesam

Anleitung

  1. Tahini und Ahornsirup verrühren. Gemahlene Mandeln zugeben und unterrühren. Die Masse mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen – der Teig lässt sich so besser verarbeiten.
  2. Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Sesamkörner in einem kleinen Schälchen bereit stellen. Aus dem Teig 18 Kugeln formen, im Sesam wenden und mit der Hand auf ein Backpapier platt drücken. 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen und auf einem Kühlgitter komplett auskühlen lassen.

Tipps & Anmerkungen

Nach 12 Minuten sehen die Kekse gegebenfalls noch nicht ganz fertig aus – trotzdem rausnehmen, die Kekse härten dabei aus.

Nährwerte

  • kcal: 80
  • Fett: 6,3
  • Kohlenhydrate: 2,8
  • Eiweiß: 3,1

Keywords: Mandelkekse, Mandelplätzchen, Sesamkekse, Sesamplätzchen

Flip
Pin
Teilen