Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Topshot von zwei Tellern mit veganen Grillspießen mit Tofu und Gemüse.

Vegane Grillspieße mit Räuchertofu und Gemüse


Kurzbeschreibung

Leckeres und einfaches Rezept für vegane Grillspieße mit Räuchertofu. Die Gemüsespieße werden mit einer leckeren Marinade serviert und sind perfekt als vegane Grillbeilage.


Zutaten

Für die Spieße

  • 1 Packung Räuchertofu (200 g)
  • 1 Zucchini
  • 1 Gemüsepaprika
  • 2 Frühlingslauch

Für die Marinade

  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Oregano
  • 1 Spritzer Liquid Smoke (optional)

Anleitung

  1. Die Zutaten für die Marinade in einem kleinen Schälchen mit einem Löffel gut verrühren.
  2. Das Gemüse für die Spieße und den Räuchertofu in ähnlich große Scheiben schneiden und nacheinander auf Bambusspieße stecken. Die fertigen Spieße mit der vorbereiteten Marinade einstreichen und idealerweise mind. 30 Minuten durchziehen lassen, bevor es auf den Grill geht.
  3. Die fertig vorbereiteten Spieße von allen Seiten bei mittlerer Hitze grillen und heiß servieren. Dazu passen frische Salate und Brot.

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • kcal: 247
  • Fett: 18 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Eiweiß: 13 g
Teilen
Pin
Flip
E-Mail