Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Superschnelle Rote Bete Suppe mit Rauchsalz und frischen Kräutern


Kurzbeschreibung

Feierabendküche vom feinsten: Eine superschnell gemachte Rote Bete Suppe, mit Zutaten aus dem Vorrat, in Windeseile zubereitet und dennoch raffiniert!


Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kokosöl
  • 500 g Rote Bete, gekocht (1 Paket)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Rauchsalz
  • 1 EL Zitronensaft

Als Topping:

  • frische Kräuter, gehackt (ich verwende eine Mischung aus Schnittlauch und Dill)
  • Zitronenschale
  • Ziegenfrischkäse (optional)

Anleitung

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und würfeln. In einem kleinen Topf das Kokosöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstückchen glasig braten.
  2. Die vorgegarte Rote Bete inklusive Saft komplett in den Topf geben. Ich schneide wenn es große Knollen sind diese im Topf direkt ein paar Mal durch. Gemüsebrühe und Rauchsalz zugeben und einmal aufkochen.
  3. Danach die Suppe komplett in den Mixer geben, Zitronensaft zugeben und 60 Sekunden glatt pürieren. Wer keinen Mixer hat, kann auch problemlos einen Stabmixer verwenden, dann wird es nur nicht ganz so fein. Auf zwei Schüsseln verteilen und mit etwas frischen Kräutern und abgeriebener Zitronenschale garnieren. Und richtig special wird’s mit einem Klecks Ziegenfrischkäse obendrauf!

Tipps & Anmerkungen

Wenn Du kann Rauchsalz bekommst, kannst Du es auch mit normalem Salz ersetzen. Ich persönlich liebe es aber! Es gibt eine herrlich rauchige Note.

  • Vorbereiten: 5 min
  • Kochen: 10 min

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • kcal: 143
  • Fett: 3 g
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Eiweiß: 6 g

Keywords: Rote Bete Suppe Rezept, schnelle Rote Bete Suppe, Rote Bete Suppe vegan

221 Shares
Teilen
Pin
Flip