Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Aufgeschnittener Apfelkuchen auf einem Gitterrost und ein Stück Apfelkuchen auf einem weißem Teller.

Saftiger, glutenfreier Apfelkuchen mit Marzipan


Menge anpassen

Zutaten

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Vollkorn-Reismehl
  • 50 g Tapiokastärke (oder mehr Vollkorn-Reismehl)
  • 125 g Erythrit
  • 50 g Vollrohrzucker (oder alternativ Kokosblütenzucker)
  • 1 Pck. Backpulver (15 g)
  • 150 g Butter, geschmolzen
  • 4 Eier
  • 150 ml Mineralwasser
  • 2 Äpfel, geschält und gewürfelt (ca. 200 g)
  • 100 g Marzipan

zum garnieren: gehackte Mandeln oder Mandelsplitter (optional)


Anleitung

  1. Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine große Kastenform einfetten. Butter schmelzen. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, Marzipan würfeln und beides beiseite stellen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem homogenen Teig verrühren. Den fertigen Teig in die Form geben, gehackte Mandeln aufstreuen und für etwa 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Tipps & Anmerkungen

Der Kuchen bleibt mehrere Tage herrlich saftig – und in Scheiben lässt er sich auch prima einfrieren.

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Stück
  • kcal: 273
  • Fett: 19 g
  • Kohlenhydrate: 28 g
  • Eiweiß: 7 g
Flip
Pin
Teilen