Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Quittenkompott in einem Schraubglas mit zwei Zimtstangen davor.

Quitten einmachen: Gesunder Quittenkompott mit Zimt


Kurzbeschreibung

Gesundes Quittenkompott ohne weißen Zucker: Für dieses Rezept brauchst Du nur wenige Zutaten und kannst einfach zuckerreduziertes Kompott selber machen. Schmeckt toll als fruchtiger Nachtisch und ist einfach lecker.


Zutaten

  • 1 kg Quitten, geschält und gewürfelt (bei uns waren es 4 große Quitten vom Markt)
  • 500 ml Apfelwein (wir haben Apfel-Birnenwein vom Apfelhof Schneider verwendet)
  • 500 ml Wasser
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 100 g Erythrit
  • 2 Zimtstangen

Anleitung

  1. Die Quitten mit einem Tuch abreiben. Anschließend die Quitten waschen, schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Die vorbereiteten Quittenstücke mit den Zimtstangen in einen Topf geben, mit Apfelwein und Wasser bedecken, zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze köcheln lassen bis die Stücke weich sind. Gegen Ende Erythrit und Vollrohrzucker mit in den Topf geben.
  3. Die Quittenstücke ohne Saft in vorbereitete Gläser füllen. Den Saft noch 2-3 Minuten einkochen lassen, dann die Gläser damit auffüllen. Die Gläser verschließen und ca. 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

Tipps & Anmerkungen

Nicht so ein Zimt-Fan? Alternativ schmeckt das Kompott auch prima mit Vanille und abgeriebener Zitronenschale.

  • Vorbereiten: 15 min
  • Kochen: 30 min

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Glas
  • kcal: 285,5
  • Fett: 1,5 g
  • Kohlenhydrate: 70,3 g
  • Eiweiß: 1 g
Flip
Pin
Teilen