Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Pico de Gallo – klassisch mexikanische Tomaten Salsa


Kurzbeschreibung

Mexikanische Salsa selber machen: Mein Rezept für original Pico de Gallo wie aus Mexiko hast Du im Handumdrehen aus nur wenigen Zutaten gezaubert.


Zutaten

  • 3 feste rote Tomaten (z.B. San Marzano)
  • 1 mittelgrosse rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (geht aber auch prima ohne)
  • 1 grüne Chilischote (Serrano ist ok, besser noch ist eine Jalapeño)
  • 1 Limette (oder 1-2 EL Limettensalft)
  • 1 EL Koriandergrün bzw. mehr oder weniger nach Geschmack (Cilantro)
  • 1/2 TL Salz

Anleitung

  1. Die Tomaten entkernen und in feine Würfel schneiden (ca. 0,5 cm Kantenlänge). Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, d.h. mindestens so klein wie die Tomate oder kleiner. Das Koriandergrün fein schneiden (nicht hacken). Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Chilischote entkernen und in ganz feine Würfel schneiden (so klein wie ihr es schafft). Am besten probiert ihr, damit es nicht zu scharf für euren Geschmack wird.
  2. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Koriandergrün in einer Schüssel vermengen. Die Limette halbieren und den Saft frisch in das Pico de Gallo pressen (könnt ihr einfach mit der Hand machen). Mit Salz abschmecken und nochmal durchmischen.
  • Kochen: 15 min
Flip
Pin
Teilen