Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Topshot von weißem Teller mit Kohlrabi -Apfel-Carpaccio, getoppt mit Pinienkernen und Kresse

Kohlrabi-Apfel Carpaccio mit gerösteten Pinienkernen und Kresse


Kurzbeschreibung

Ein knackiges Kohlrabi-Apfel Carpaccio mit einer fruchtigen Vinaigrette, gerösteten Pinienkernen und frischer Kresse. Frühling auf dem Teller!


Zutaten

  • ein mittelgroßer Kohlrabi
  • ein knackiger Apfel
  • 20 g Walnüsse
  • 20 g Pinienkerne
  • Gartenkresse

Für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig, flüssig (alternativ: Agavendicksaft)
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Alle Dressingzutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. Abschmecken. Kann problemlos auch vorher schon zubereitet werden und ein bisschen durchziehen.
  2. Den Kohlrabi schälen und mit einem Gemüsehobel in hauchdünne Scheibchen hobeln (feinste Einstellung). Den Apfel waschen, den Stiel entfernen und mit derselben Einstellung fein hobeln. Der Rest des Kohlrabi in kleine Würfelchen schneiden (optional, gibt ein wenig Extra-Crunch)
  3. Walnüsse hacken und gemeinsam mit den Pinienkernen ohne Öl in einer Pfanne rösten. Zum Anrichten die gehobelten Kohlrabi- und Apfelscheiben auf zwei Tellern abwechselnd kreisförmig anrichten. Mit dem Dressing beträufeln. Die Kohlrabiwürfelchen und die gerösteten Nüsse verteilen und zuletzt mit etwas Kresse garnieren. Voila!
  • Vorbereiten: 15 min
  • Kochen: 0 min

Nährwerte

  • Portionsgröße: 2 Portion
  • kcal: 420
  • Fett: 35 g
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Eiweiß: 6 g
308 Shares
Teilen
Pin
Flip