Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Glutenfreier Flammkuchen mit Gorgonzola, Birne und Radicchio


Kurzbeschreibung

Glutenfreier Flammkuchen ist mit dem Flammkuchenmix von Bauckhof blitzschnell und vor allem kinderleicht zubereitet und schmeckt einfach perfekt! Meine vegetarische Variante mit Blauschimmelkäse, Birne und Radicchio überzeugt nicht nur farblich.


Zutaten

Für den Flammkuchenteig

Als Belag

  • 200 g Creme Fraiche (1 Becher)
  • 2  Birnen
  • 1 kleiner Radicchio
  • 100 g Gorgonzola (oder Blauschimmelkäse)
  • Salz & Pfeffer

Anleitung

  1. Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Flammkuchenmix mit etwas neutralem Öl, Apfelessig und Wasser in einer Schüssel vermischen und kneten bis sich eine Kugel formen lässt.
  2. Dann die Beläge vorbereiten: Creme Fraiche kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Gorgonzola würfeln, Radicchio in Streifen und die Birnen in dünne Scheiben schneiden. Am besten wählt man hierfür relativ feste Birnen mit aus, die zudem nicht geschält werden müssen.
  3. Los geht’s! Die Hälfte vom Teig auf Backpapier mit einem Nudelholz so dünn es geht ausrollen, mit Creme Fraiche großzügig bestreichen und mit Birnenscheiben und Gorgonzola belegen und für 15 Minuten auf unterster Schiene in den Ofen schieben. Kurz vor Schluss einen Teil des vorbereiten Radicchio auf den Flammkuchen geben – so behält er nämlich seine Farbe und wird nicht braun. Danach genauso mit der zweiten Hälfte des Teigs verfahren.
Teilen
Pin
Flip
E-Mail