Drucken
Rotkohlsalat mit Granatapfelkernen und Walnüssen

Fruchtiger Rotkohlsalat mit Granatapfelkernen und Walnuss


Kurzbeschreibung

Ein fruchtiger Rotkohlsalat mit Granatapfelkernen und Walnuss: schnell und einfach zubereitet. Mit einem Dressing aus Apfelessig, Meersalz und Kokosblütenvinaigrette.


Menge anpassen

Zutaten

  • 1/4 Rotkohl (wenn dein Rotkohl sehr groß ist, reicht weniger)
  • 1/2 Granatapfel
  • 1 EL glatte Petersilie

Für das Dressing:

  • 1 EL Kokosblüten Vinaigrette (alternativ geht auch Apfelessig plus ein bisschen Agavensirup)
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Walnussöl
  • etwas Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer nach gusto
  • 2 EL Walnusskerne

Anleitung

  1. Den Rotkohl mit einem scharfen Messer in ganz feine (!) Streifen schneiden. Das ist wirklich wichtig, damit es schön leicht und knackig schmeckt. Tipp: Am einfachsten geht das, wenn Du einen Gemüsehobel verwendest. Ich hab Dir meinen verlinkt.
  2. Die Granatapfelkerne aus dem Granatapfel lösen. Schau Dir dazu am besten das verlinkte Video an, es ist wirklich ganz einfach.
  3. Die Petersilie hacken und mit dem Rotkohl und den Granatapfelkernen in eine Schüssel geben.
  4. Jetzt fehlt nur noch das Dressing: Hierfür in einer kleinen Schüssel Kokosblüten-Vinaigrette, Apfelessig und Walnussöl vermischen. Zum vorbereiteten Salat geben und vermengen.
  5. Kurz vorm Servieren 2 EL Walnusskerne hacken und über den Salat geben.

417 Shares
Teilen
Flip
Pin
WhatsApp