Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Topshot von rundem Kuuchen mit weißer Panna Cotta und ganzen Erdbeeren

Erdbeerkuchen mit Kokos-Panna-Cotta


Kurzbeschreibung

Erdbeeren in Kombination mit Mandel und Kokos. Zum reinsetzen. Paleo. Glutenfrei. Low carb. Und trotzdem der Knaller!


Zutaten

Für den Boden:

  • 60 g Mandelmehl
  • 20 g Erdmandelmehl
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Kokosöl
  • 50 g Xylit
  • 2 Eier
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 Vanilleschote, ausgekratzt (alternativ: 1 Prise Vanille)
  • 1 Prise Zimt

Für den Belag:

  • 100 ml Kokosmilch
  • 100 ml Mandelmilch
  • 1 EL Xylit (optional)
  • 1/2 Vanilleschote, ausgekratzt (alternativ: 1 Prise gemahlene Vanille)
  • 2 Blatt Gelatine (alternativ: Agar Agar)
  • 500 g Erdbeeren

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Für den Boden alle gelisteten Zutaten vermengen. Das Kokosöl sollte dafür nicht zu fest sein, da es sonst klumpt.
  3. Den Teig in eine Springform (Ø 18-20 cm) geben, 15 min backen und in der Form erkalten lassen. (Später werden wir die Kokos-Panna-Cotta direkt in der Form stocken lassen.)
  4. Erdbeeren putzen; wenn möglich gleich große Beeren auswählen, waschen und vom Grün befreien.
  5. Für die Panna Cotta Kokosmilch, Mandelmilch, Xylitol und Vanille erwärmen. Die Gelatine in kaltem Wasser weich werden lassen und unterrühren.
  6. Die Panna Cotta in die Springform auf den erkalteten Boden gießen und die Erdbeeren mit der Oberseite nach unten auf die Creme setzen. Im Kühlschrank mindestens 3 h fest werden lassen.
  7. Genießen!

Equipment

Tipps & Anmerkungen

Wer mag gibt zum Schluss noch ein paar Kokosflocken oder Mandelblättchen auf den Kuchen. Voila!

  • Vorbereiten: 30 min
  • Kochen: 3 Stunden

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Stück
  • kcal: 170
  • Fett: 11 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Eiweiß: 7 g
Teilen
Pin
Flip