Drucken

Eingelegte Oliven mit Zitrone und Oregano


Kurzbeschreibung

So kannst Du Oliven selber einlegen: Schritt für Schritt Anleitung für leckere, eingelegte Oliven mit Zitronen und Oregano. Du brauchst nur 5 Zutaten. Die Oliven eignen sich ideal als gesunde Vorspeise.  


Menge anpassen

Zutaten

  • 400 g Oliven
  • 1/2 Zitrone
  • 2 TL Oregano, getrocknet – plus optional etwas ätherisches Oregano Öl (von doTERRA)
  • 100 ml Olivenöl zum aufgießen

Anleitung

  1. Oliven abgießen und mit Wasser abspülen. Die Zitrone in Scheiben schneiden.
  2. In die Gläser zuerst je 1 TL Oregano geben, dann zwei Zitronenscheiben und die Oliven im Glas schichten und mit Olivenöl auffüllen. Ich verwende hierfür am liebsten Weck Gläser.
  3. Deckel drauf und im Kühlschrank mindestens 1-2 Tage durchziehen lassen.

Tipps & Anmerkungen

Macht sich auch total gut als Last Minute Geschenkidee aus der Küche – insbesondere als Mitbringsel zum Weinabend :)

Nährwerte

  • Portionsgröße: 30 g
  • kcal: 52
  • Fett: 5,5 g
  • Kohlenhydrate: 1 g
  • Eiweiß: 0,5 g
Flip
Pin
Teilen