Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Schüssel mit Chili con Carne, Kräutern und Schokolade.

Einfaches Chili mit Schokolade – herrlich deftig und super schnell gemacht


Kurzbeschreibung

Einfaches Chili con Carne mit Schokolade. Perfekt für den Herbst, Winter und oder auch die nächste Party, da es super leicht vorgekocht werden kann.


Menge anpassen

Zutaten

Für das Chili:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Paprika, rot
  • 1 EL Olivenöl
  • Gewürze:
    • 1 TL Oregano
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 2 TL Paprika, scharf und geräuchert
    • 1 TL Chili (optional)
    • 1 Lorbeerblatt (optional)
    • 1 TL Salz
  • 400 g Rinderhackfleisch, Bio
  • 250 ml Brühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 20 g Chili Schokolade

Als Topping dazu:

  • saure Sahne
  • Petersilie oder Koriander, gehackt
  • Nachos, Brot oder gekochter Reis als Beilage

Anleitung

  1. Gemüse vorbereiten: Zwiebel, Knoblauch und Paprika würfeln. Bei mittlerer Hitze in Olivenöl zuerst die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Dann Knoblauch, Paprika und Gewürze in den Topf geben und circa 5 Minuten gemeinsam braten bis das Gemüse weich ist.
  2. Rinderhack zugeben, Hitze erhöhen und anbraten bis das Hack Farbe bekommen hast (und keine rosa Stellen mehr zu sehen sind). Dabei darauf achten, dass die Hitze nicht zu niedrig ist und das Fleisch nicht einfach nur gekocht wird, sondern auch bräunt.
  3. Brühe, gehackte Tomaten und Tomatenmark zugeben. Umrühren und 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  4. Zuletzt die Kidneybohnen durch ein Sieb abgießen, abspülen und gemeinsam mit der Schokolade ins Chili geben und das Chili weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Tipps & Anmerkungen

Das Rezept lässt sich übrigens easy vegan umsetzen, indem Du statt des Hackfleisch Sojaschnetzel verwendest. Gegebenenfalls musst Du dann nochmal etwas nachwürzen, aber das lässt sich ja easy machen :)

Und: So ein Chili ist wie gemacht für große Portionen und absolut Meal-Prep tauglich. Die doppelte oder dreifache Menge kochen und einen Teil einfrieren? Ja, Mann! Aufgewärmt schmeckt es besonders lecker.

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Schüssel (ohne Topping)
  • kcal: 414
  • Fett: 22 g
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Eiweiß: 29 g
Flip
Pin
Teilen