Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Grüner Spargel auf weißem Teller mit heller Sauce und Blumen

Blitzschnelle vegane Avocado Hollandaise


Kurzbeschreibung

Sauce Hollandaise vegan einfach und lecker selber machen: mit Avocado, Knoblauch und Zitrone. Das schnelle Rezept für vegane Hollandaise ist die perfekte Ergänzung zu gegrilltem grünen Spargel oder ganz klassischen weißen Stangenspargel aus dem Ofen.


Zutaten

  • 150 ml heißes Wasser (oder Spargelwasser)
  • 1/2 reife Avocado (ca. 80 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1/2 TL Salz

Anleitung

  1. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer glatt pürieren. Standmixer geht natürlich genauso gut. Je nachdem ob Du die Hollandaise lieber etwas dicker oder dünner magst, kannst Du die Wassermenge etwas reduzieren oder erhöhen.
  2. Ggf. mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Voila! Bei uns gab es dazu gegrillten grünen Spargel und zur Deko ein paar Hornveilchen – letztere kann man übrigens mitessen :)

Tipps & Anmerkungen

Bonuspunkte gibt es, wenn aus den Spargelabschnitten Spargelbrühe gekocht wird und diese anstatt des heißen Wassers verwendet wird.

Und wenn die Soße für Dich nicht heiß sein muss: Die Hollandaise lässt sich hervorragend vorbereiten und zieht im Kühlschrank toll durch. Bestimmt auch klasse als Bowl mit Quinoa und Lachs!

  • Vorbereiten: 5 mins
  • Kochen: 0 min

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • kcal: 83
  • Fett: 8 g
  • Kohlenhydrate: 2,5 g
  • Eiweiß: 0,5 g

Keywords: schnell, einfach, Frühling, Spargel

1K Shares
Teilen
Pin
Flip
E-Mail