Kohlrabi-Apfel Carpaccio mit gerösteten Pinienkernen und Kresse
 
Vorbereitung
Zubereitung
Insgesamt
 
Author:
für: 2 Portionen
Zutaten
  • ein mittelgroße Kohlrabi
  • ein knackiger Apfel
  • 20 g Walnüsse
  • 20 g Pinienkerne
  • Gartenkresse
  • Für das Dressing:
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig, flüssig (alternativ: Agavendicksaft)
  • ½ TL mittelscharfer Senf
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  1. Alle Dressingzutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. Abschmecken. Kann problemlos auch vorher schon zubereitet werden und ein bisschen durchziehen.
  2. Den Kohlrabi schälen und mit einem Gemüsehobel in hauchdünne Scheibchen hobeln (feinste Einstellung). Den Apfel waschen, den Stiel entfernen und mit derselben Einstellung fein hobeln. Der Rest des Kohlrabi in kleine Würfelchen schneiden (optional, gibt ein wenig Extra-Crunch)
  3. Walnüsse hacken und gemeinsam mit den Pinienkernen ohne Öl in einer Pfanne rösten.
  4. Zum Anrichten die gehobelten Kohlrabi- und Apfelscheiben auf zwei Tellern abwechselnd kreisförmig anrichten. Mit den Dressing beträufeln. Die Kohlrabiwürfelchen und die gerösteten Nüsse verteilen und zuletzt mit etwas Kresse garnieren. Voila!
Recipe by SCHÜSSELGLÜCK at http://www.schuesselglueck.de/kohlrabi-apfel-carpaccio-mit-geroesteten-pinienkernen-und-kresse/