Herrlich würzige, vegane Butternut Kürbissuppe mit Rauchsalz und Curry
 
 
Author:
Zutaten
  • Für die Suppe:
  • 1 kleiner Butternut Kürbis (ungeschält ca. 1 kg)
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Ingwer, frisch
  • 1 Chili, getrocknet (optional)
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Rauchsalz
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Kokosmus
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Als Topping:
  • etwas frische Petersilie
Zubereitung
  1. Zuerst das Gemüse vorbereiten: Butternut Kürbis schälen und die eine Hälfte in grobe Stücke schneiden, die zweite Hälfte in kleine Würfel schneiden (das wird später die Einlage in der Suppe). Zwiebel und Ingwer putzen und würfeln.
  2. Die Zwiebel- und Ingwerwürfelcheln in einem Esslöffel Kokosöl glasig dünsten. Sobald diese glasig sind die großen Butternutstücken und die Chilischote zugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen und circa 10 min köcheln lassen (bzw. bis das Gemüse gar ist).
  3. Jetzt alles in den Mixer packen, Currypulver, Rauchsalz, Zitronensaft und das Kokosmus zugeben und sämig pürieren. Alternativ kann man die Suppe auch mit einen Stabmixer direkt im Töpf pürieren.
  4. Zürück in den Topf mit der Suppe. Die zurückgehaltenen Butternutkürbiswürfel zugeben und circa fünf Minuten sanft köcheln bis die Stückchen gar sind. Die Suppe dickt im Prozess etwas nach.
  5. Letzter und wichtigster Schritt: Mit Rauchsalz, Pfeffer und gegebenenfalls ein wenig Zitronensaft abschmecken. Voila! Jetzt nur noch in Schüsseln umfüllen und mit frischer Petersilie (leicht gehackt), anrichten und genießen.
Recipe by SCHÜSSELGLÜCK at http://www.schuesselglueck.de/wuerzige-butternut-kuerbissuppe-mit-rauchsalz/