Rote Linsensuppe mit indischen Gewürzen
 
 
Author:
Zutaten
  • Für die Suppe:
  • 200 g rote Linsen
  • 2 mittelglroße Tomaten
  • 1 walnussgroßes Stück frischen Ingwer
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Ghee (alternativ: Kokosöl)
  • 1,5 TL Garam Masala
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • 1EL Zitronensaft
  • Als Topping:
  • 1 Handvoll Bio-Babyspinat
  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis (ca. 200 g), gewürfelt
  • 1 TL Ghee (alternativ: Kokosöl oder Olivenöl)
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Linsen gut spülen und beiseite stellen.Tomaten würfeln und beiseite stellen.
  2. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel würfeln und in 1 EL Ghee andünsten. Wer das Rezept vegan halten möchte verwendet anstatt des Ghee Kokosöl.
  3. Die gewürfelten Tomaten, Linsen und 1.5 TL Garam Masala dazugeben und kurz anschwitzen.
  4. Gemüsebrühe zugeben und das ganze ca. 10 min zugedeckt köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten: Babyspinat putzen und in kleine Stücke zerteilen. Den gewürfelten Kürbis in 1 TL Ghee anbraten, salzen, pfeffern und warm halten.
  6. Im letzten Schritt wird die Suppe in den Mixer gepackt. Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft zugeben und alles sämig pürieren. Alternativ kann man die Suppe auch mit einem Stabmixer direkt im Topf pürieren.
  7. Letzter und wichtigster Schritt: Mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls ein wenig Zitronensaft abschmecken. Voila! Jetzt nur noch in Schüsseln umfüllen und mit Babyspinat und den angebratenen Kürbiswürfelchen garnieren.
Tipps zum Experimentieren
Wenn dir mehr nach einer Suppe ohne groß Toppings ist, kannst du auch z.B ein wenig Creme Fraiche und Schnittlauchröllchen auf die Suppe geben und Kürbis und Babyspinat weglassen.
Recipe by SCHÜSSELGLÜCK at http://www.schuesselglueck.de/rote-linsensuppe-mit-indischen-gewuerzen/